AKTUELLE THEMEN

Stadtwerke unterstützen AJK

Die Kreuznacher Stadtwerke unterstützen die Alternative Jugendkultur Bad Kreuznach mit einer Spende von 1500€.  Mit dem Motto „Mach dir die Stadt so schön wie du sie haben willst“ ist der Verein Aktiv daran beteiligt, die Stadtentwicklung in Bad Kreuznach voranzutreiben. Nach dem ersten Hauskauf im Jahr 2013, der ebenfalls von den Stadtwerken gefördert wurde, wurde das Gebäude zum Kulturzentrum in der Planiger Straße umgebaut. In dem Kulturzentrum finden zum Beispiel Konzerte und das Repair Café statt.
Quelle: radiogroup

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Fahrer legt sich mit Polizei an

In Idar-Oberstein hat sich ein betrunkener Autofahrer mit der Polizei angelegt. Seine Fahrweise war einer...

[mehr]

Exkursion zum Bike-Park auf dem Idarkopf

Die Kreisverwaltung Birkenfeld bietet heute eine Exkursion zum geplanten Bike-Park auf dem Idarkopf an. Ziel der...

[mehr]

Bilder für den Fotowettbewerb können eingereicht werden

Ab sofort können Bilder für den Fotowettbewerb der Verbandsgemeinde Langenlohnsheim eingereicht werden. Die...

[mehr]

Schwer verletzter Motorradfahrer

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der B41 bei Winzenheim hat sich ein Motorradfahrer am gestrigen Sonntag...

[mehr]

Der kleine Prinz Das Musical von Sasson / Sutter

„DER KLEINE PRINZ“ von Antoine de Saint-Exupéry wurde in 110 Sprachen übersetzt und ist eines der meistgelesenen...

[mehr]

Nationalpark-Akademie zu Gast in Birkenfeld

Im Rahmen der Nationalpark-Akademie wird am Montag das Thema „Wild wild sein lassen?“ angeboten. Ab 19 Uhr werden...

[mehr]

Wochenmarkt nächste Woche an der Pauluskirche

Der Wochenmarkt in Bad Kreuznach wird in der kommenden Woche erneut an die Pauluskirche verlegt. Grund hierfür...

[mehr]

Stadt wirkt Ruhestörungen entgegen

Die Kirschsteinanlage, der Fischerplatz und der Schlosspark in Bad Kreuznach werden ab sofort bis Oktober dieses...

[mehr]

Vorschläge für Kulturpreis werden entgegen genommen

Die Stadt Idar-Oberstein nimmt bereits Vorschläge für die Verleihung des Kulturpreis 2017 entgegen. Mit dem Preis...

[mehr]