AKTUELLE THEMEN

FIRMENLAUF - Die Pressekonferenz zum KICK OFF 2017

Am Donnerstag, den 1. Juni 2017 findet der 8. Bad Kreuznacher FIRMENLAUF statt.

9 Jahre Antenne Bad Kreuznach, 8. FIRMENLAUF mit inzwischen 7 Spenden, mind. 6 Laufstreckenoptimierungen und einer Distanz von 5 km auf der wahrscheinlich schönsten FIRMENLAUF-Strecke in Rheinland-Pfalz.

Der Lauf hat sich seit 2010 mit stetig steigenden Teilnehmerzahlen etabliert. Von anfänglich 1.684 Läufer/-innen hat sie sich im Jahr 2016 annähernd verdreifacht. Die im verg. Jahr erreichte Läuferzahl von 4.516 aus 335 Betrieben kündigt daher dieses Sportereignis 2017 einmal mehr zu einem bedeutenden Highlight im Veranstaltungskalender der Kurstadt Bad Kreuznach sowie dem Bundesland Rheinland-Pfalz an. Eine Zahl, die im Vergleich zu der Einwohnerzahl der Stadt Bad Kreuznach sehr imposant ist.

NEU ist, dass der 8. BAD KREUZNACHER FIRMENLAUF gemeinsam mit drei Hauptpräsentatoren realisiert wird; die Kreuznacher Stadtwerke sowie die Sparkasse Rhein-Nahe präsentieren sich ab diesem Jahr im direkten Schulterschluss mit dem SCHUH+SPORTPALAST Bad Kreuznach.

Ebenfalls NEU ist, dass der Schuh+Sportpalast am Samstag, den 1. April 2017 auf einem speziell hergerichteten Parcours alle FIRMENLAUF-Teamcaptains mit einer Schulung zu Laufcoaches ausbildet. So kann erstmals jede Firma in ihren eigenen Reihen einen Ansprechpartner bzw. Lauf-Kompetenz entwickeln sowie die Kommunikation zu professionellen Lauftrainern herstellen, um Anfängern und auch Fortgeschrittenen nützliches KnowHow zu vermitteln. An dem Samstag steht die Trainerin SIMONE BOPP mit ihrem Team ab 10:00 Uhr auf dem Gelände zur Verfügung und geht mit dem Motto ‚RUN an den Speck‘ an die Streckenaufgabe „von Null auf Fünf!“. Interessierte FIRMENLÄUFER und Teamcaptains erwartet ein bunter Tag gemeinsam mit der Sparkasse Rhein-Nahe, den Kreuznacher Stadtwerken und Antenne Bad Kreuznach.

Dieses Jahr wird die SOPHIA KALLINOWSKY Stiftung bzw. die ‚OPHIA FOUNDATION‘ als Spendenprojekt begünstigt. Eine recht junge Stiftung, gegründet von dem Elternpaar Alexandra & Karsten Kallinowsky, deren lebensfrohe Tochter Sophia nach 18-monatigem Kampf an den Folgen eines Ponsglioms verstarb (bösartiger Hirntumor). Sie wurde gerade einmal 3 Jahre, 2 Monate und 22 Tage alt.

Beim Pressegespräch waren unter anderem die Schirmherrin, Frau Oberbürgermeisterin Dr. Heike Kaster-Meurer, Herr Andreas Peters, Vorstandsmitglied der Sparkasse Rhein-Nahe, Herr Dietmar Canis, Geschäftsführer der Kreuznacher Stadtwerke sowie Herr Andreas Kolb, Geschäftsführer der Schuh Frank KG / Schuh+Sportpalast.

Alle Infos zum Bad Kreuznacher Firmenlauf finden Sie unter firmenlauf-badkreuznach.de

Quelle: radiogroup

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Suche nach unbekannter Spaziergängerin

Wegen eines Überfalls auf dem Panoramaweg in Bad Kreuznach wird eine unbekannte Spaziergängerin dringend gebeten,...

[mehr]

Schnelles Internet im Gewerbegebiet dank OIE

Im Idar-Obersteiner Gewerbegebiet „Am Kreuz“ können die Firmen dank der OIE AG nun mit hoher Geschwindigkeit ins...

[mehr]

Bingens next Top Majestät gesucht

In Bingen wird aktuell „Bingens next Top Majestät“ gesucht. Weil sich keine neuen Bewerberinnen gemeldet haben,...

[mehr]

Vortrag im Rahmen der Nationalpark-Akademie

Auf dem Umwelt-Campus Birkenfeld wird am Montag wieder ein Vortrag im Rahmen der Nationalpark-Akademie angeboten. ...

[mehr]

Entscheidung über Photovoltaik-Anlage

Der Bau- und Umweltausschuss der Stadt Idar-Oberstein muss heute Abend über die Installation einer...

[mehr]

Tödlicher Unfall auf der A61 bei Bingen

Am Dienstagmorgen hat es einen tödlichen Motorradunfall auf der A61 bei Bingen gegeben. Das hat die Polizei...

[mehr]

Weniger Wohnungseinbrüche

Der Kampf gegen Wohnungseinbrüche, die auch im Kreis Birkenfeld und Raum Bad Kreuznach verzeichnet worden sind,...

[mehr]

Herzkissen für Brustzentrum Nahe

Dem Brustzentrum Nahe am Krankenhaus Sankt Marienwörth in Bad Kreuznach sind 40 sogenannte Herzkissen gespendet...

[mehr]

Papst der koptischen Christen in der Diakonie Kirn

Der Papst der koptischen Christen ist knapp eine Woche zur Behandlung im Diakonie Krankenhaus in Kirn gewesen. ...

[mehr]