Regional

14jähriger Hacker gesteht Angriff auf Lernplattform

14jähriger Hacker gesteht Angriff auf Lernplattform

ParallelVision / Pixabay

Ein 14-jähriger Jugendlicher aus dem Kreis Bernkastel-Wittlich hat den Hackerangriff auf die Schüler-Lernplattform „moodle“ zugegeben. Außerdem hatte er das Web-Konferenzsystem „Big-Blue-Button“ angegriffen. Beide Systeme waren durch einen zweitägigen Angriff im Januar nahezu nicht nutzbar. Dadurch war auch der Online-Unterricht an den Schulen in Rheinland-Pfalz in dieser Zeit nicht möglich. Das Zimmer des Jugendlichen wurde von der Polizei durchsucht. Die Ermittlung wegen weiteren Angriffen dauern an.