Vorverkauf für Da Capo Open Air Festival gestoppt

Der Mainz-Binger Klimaschutzpreis wird wegen der Coronapandemie um ein Jahr verschoben. Das hat die Kreisverwaltung Mainz-Bingen mitgeteilt. Kreative Ideen zum Schutze der Umwelt hätten eigentlich bis Ende Mai zur Kreisverwaltung geschickt werden müssen. Der neue Einsendeschluss ist nun der 31. Mai 2021. Bisher eingegangene Bewerbungen behalten aber ihre Gültigkeit. Der Preis ist mit 10.000 Euro dotiert und wird für gewöhnlich alle zwei Jahre verliehen. Im Landkreis Mainz-Bingen hat der Preis eine lange Geschichte. Bereits 1992 wurde der Umweltschutzpreis erstmals vergeben. 2010 kam dann der Klimaschutzpreis dazu. 2016 sind die Preise dann zu einem vereint worden.