· 

Fahranfänger gerät in Gegenverkehr

Bereits am Sonntagabend kam es zu einem Unfall auf dem Teichweg in Kirn. Aus bisher ungeklärten Gründen geriet ein 18-jähriger Autofahrer in den Gegenverkehr und kollidierte mit einem entgegenkommenden Fahrzeug. Ein Beifahrer verletzte sich an der Hand. Der Fahrer des entgegenkommenden Fahrzeugs erlitt einen Schock. Da sich der Verursacher noch in der Probezeit befindet, wird diese wahrscheinlich verlängert. Außerdem wird er mit Punkten in Flensburg und einem Bußgeld rechnen müssen.