· 

Weitere Lockerungen in Corona-Krise

Die Landesregierung und kommunale Spitzenverbände haben weitere Lockerungen im Kampf gegen die Corona-Pandemie vereinbart. Eine große Neuerung ist, daß sich zu jedem Anlass bis zu 10 Personen treffen dürfen. Der Hausstand spielt dabei keine Rolle mehr. Sollten keine festen Plätze vorhanden sein, darf sich maximal eine Person pro 10 Quadratmeter aufhalten. Außerdem werden Bus- und Schiffsreisen wieder früher als erwartet erlaubt. Die Änderungen treten ab dem 10. Juni in Rheinland-Pfalz in Kraft.