· 

Vier verkaufsoffene Sonntage möglich?

 

Bis zum Ende des Jahres könnte es in Rheinland-Pfalz vier verkaufsoffene Sonntage geben.

Einen entsprechenden Gesetzesentwurf präsentiert der Bad Kreuznacher Politiker Dr. Helmut Martin morgen im Landtag.

Eigentlich darf es nur einen verkaufsoffenen Sonntag geben, wenn gerade ein Fest in der Stadt gefeiert wird. Zu dieser Veranstaltung müssen dann mehr Menschen gehen als in die Geschäfte.

Da dies im Vorhinein aber oft schwer oder gar nicht nachzuweisen ist, soll es künftig zwei anlassunabhängige verkaufsoffene Sonntage im Jahr geben.

Für die Gesetzesänderung hat die CDU-Landtagsfraktion ein beschleunigtes Verfahren beantragt. So könnte das Ladenöffnungsgesetz bereits im August in Kraft treten.

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0