· 

Keine Karl-May Spiele diesen Sommer

Nach langen Überlegungen steht es nun fest: Die Karl-May-Festspiele werden erst im nächsten Sommer gefeiert. Wegen des Lockdowns konnte die Bühne noch nicht rechtzeitig aufgebaut werden und auch in den Proben lagen die Schauspieler hinter dem Zeitplan. Die Freilichtbühne Mörschied hat ihre Inszenierung von „Halbblut“ deshalb nun ins nächste Jahr verlegt. Damit fallen die Spiele erstmals seit 30 Jahren aus. Alle bereits gekauften Karten behalten bis 2021 ihre Gültigkeit.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0