· 

Tempo 30 in Bad Kreuznach

Im Stadtrat Bad Kreuznach wurde der Antrag auf temporäre Erstellung von Tempo-30-Limits in der Innenstadt angenommen. Das erklärte die Oberbürgermeisterin Dr. Heike Kaster-Meurer im Gespräch mit der Antenne. Die Ziele des Tempo-30-Limits sind in erster Linie der geringe Lärm und der Klimaschutz. Auch für die Fahrradfahrer wird es durch ein Tempolimit sicherer.

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Rainer (Sonntag, 05 Juli 2020 10:29)

    Jaaa, bitte auch im Schwabenheimer Weg. Das ist eine Strecke für sinnfreies hin- und hergefahre mit extrem lauten Motoren und wheeling. Lautstärke Messungen am Abend/Nachts sind ebenfalls sinnvoll

  • #2

    LEO (Sonntag, 05 Juli 2020 19:05)

    SCHWABENHEIMER WEG! DA KANN MAN JA NUR 30 H/KM FAHREN SONST HAUT ES DIR JA DAS FAHRWERK RAUS! DER IST JA SCHLIMMER ALS EINE SCHOTTER PISTE!

  • #3

    Bodo (Sonntag, 05 Juli 2020 19:33)

    Langsam wird es aberwitzig in Bad Kreuznach, am besten bauen die eine Mauer drum und alle fahren dann schön "auf die grüne Wiese zum Globus" zum einkaufen, dann sind die letzten Läden in der City auch noch am Arsch...............