· 

Neues Zytostatika-Labor in Idar-Oberstein

Das Klinikum Idar-Oberstein hat den Betrieb seines neuen Zytostatika-Labors aufgenommen. Der erste Monat nach der Einweihung der neuen Räumlichkeiten verlief erfolgreich. Das Zytostatika-Labor ist laut Geschäftsführer Hendrick Weinz eine wichtige Ergänzung zur Onkologie. Die Bauarbeiten sind vom rheinland-pfälzischen Gesundheitsministerium bereits im Jahr 2017 mit 1,6 Millionen Euro gefördert worden. Das Zytostatika-Labor gibt es bereits seit 30 Jahren. Das Herstellungsvolumen hat sich seither mehr als verdoppelt.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0