· 

Umwelt-Campus Birkenfeld entwickeln CO2-Ampel

Forscher des Umwelt-Campus Birkenfeld entwickeln eine CO2-Ampel um das Corona-Infektionsrisiko in Schulen zu verringern.Um einer Infektion mit Covid-19 durch Aerosole vorzubeugen messen die Ampeln den CO2-Gehalt in der Luft. Dadurch kann die Ampel ein erhöhtes Infektionsrisiko anzeigen. Um Schülern das Prinzip zu erklären möchte die Initiative eine Mitmach-Aktion fördern, bei der sich Klassen die Ampeln selber nachbauen. Als Aerosole bezeichnet man Kleinsttröpfchen in der Luft.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0