· 

Sparsamer Umgang mit Wasser in Bad Kreuznach

Die Kreuznacher Stadtwerke bitten ihre Kunden, möglichst sparsam mit dem Trinkwasser umzugehen. Der aktuelle Verbrauch habe einen neuen Rekordwert erreicht, heißt es in einer Pressemitteilung. Pro Tag werden aktuell bis zu 19.000 Kubikmeter Wasser verbraucht. Ganze tausend mehr als letztes Jahr. Die einzelnen Haushalte würden zwar nicht so viel mehr verbrauchen als sonst, in der Summe aller Kunden mache es sich aber doch deutlich bemerkbar. Der Aufruf seit laut Unternehmen eine reine Vorsichtsmaßnahme, da man nicht sagen könne, wie lange die Hitzewelle noch andauern wird. Außerdem schont ein geringerer Verbrauch auch die Versorgungstechnik, die über Tage hinweg auf Höchstleistung laufen muss.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0