· 

Bad Kreuznach beteiligt sich am bundesweiten Warntag

Die Stadt Bad Kreuznach beteiligt sich am ersten bundesweiten Warntag. Das hat die Stadtverwaltung mitgeteilt. Am 10. September werden um 11 Uhr Warnmittel wie Sirenen getestet. Auch Warn-Apps werden Probewarnungen verschicken. Der Aktionstag soll in Zukunft immer am 2. Donnerstag im September stattfinden. Durch Naturkatastrophen, Terroranschläge oder auch die aktuelle Corona-Pandemie hat sich der Stellenwert von Warnsystemen erhöht.