· 

Mehrere Flächenbrände

Mehrere Flächenbrände und Paralleleinsätze haben die Freiwillige Feuerwehr Bad Kreuznach gestern auf Trab gehalten. Bereits in der Nacht zum Sonntag hatten in der Elbinger Straße Bäume und etwa zehn Meter Hecke gebrannt. Am Abend brannte es dann in der Hermannstraße. Hier standen Hecke und Grasfläche auf fünf mal 50 Metern in Flammen. In beiden Fällen ermittelt die Polizei zur Brandursache und beide Einsätze waren nach jeweils einer Stunde beendet. Doch während des zweiten Einsatzes wurde die Freiwillige Feuerwehr außerdem wegen eines Fehlalarms zum PuK und zu einer Türöffnung wegen eines medizinischen Notfalls in den Rebgarten gerufen. Hier hatte der Patient die Tür allerdings schon selbst öffnen können.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0