· 

Mehr Geld für Krankenhäuser in RLP

Die Krankenhäuser in Rheinland-Pfalz dürfen sich über mehr Geld freuen. Der Bundestag hat nämlich heute das sogenannte „Krankenhauszukunftsgesetz“ beschlossen, so Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler. Es sieht vor, dass deutlich mehr Geld in die Krankenhäuser investiert werden soll, vor allem in Sachen Digitalisierung und Notfallversorgung. Aus dem bundesweiten Topf erhält Rheinland-Pfalz insgesamt rund 140 Millionen Euro. Das Land selbst hat in einem Nachtragshaushalt außerdem beschlossen, diese Summe um weitere 60 Millionen Euro aufzustocken. Das Krankenhauszukunftsgesetz soll nächsten Monat in Kraft treten.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0