· 

Unfall mit Reiter bei Bingen

Ein schwerer Unfall bei Bingen/Gaulsheim hat einem Pferd das Leben gekostet. Die Polizei berichtet, dass am Dienstagabend zwei Reiter hintereinander auf der Straße Richtung Ockenheim unterwegs waren. Ein Autofahrer wollte die beiden überholen, übersah beim Wieder-einscheren allerdings das zweite Pferd. Der Mann fuhr in das Tier, worauf der Reiter mehrere Meter durch die Luft geschleudert und dabei verletzt wurde. Das Pferd selbst wurde auf dem Dach des Wagens einige Meter mitgeschleift und landete schließlich in einer Leitplanke. Es war so schwer verletzt, dass es mit einem Gnadenschuss von der Polizei erlöst werden musste. Der Autofahrer wurde nur leicht verletzt.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0