· 

Illegale Wasserentnahme aus Gewässern

Die Untere Wasserbehörde des Landkreises Mainz-Bingen ruft dazu auf, kein Wasser aus Gewässern zu entnehmen. Die Wasserentnahme mit Gießkanne und ähnlichen Gefäßen ist zwar grundsätzlich erlaubt. Aufstauen und Abpumpen ist allerdings gesetzlich untersagt. Da der Sommer in Flüssen und Bächen ohnehin für Niedrigwasser gesorgt hat, wirkt sich eine Wasserentnahme im größeren Umfang auch auf die Tiere und Pflanzen der Region aus. Bei der Kreisverwaltung Mainz-Bingen gehen regelmäßig Anzeigen wegen illegaler Entnahme von Wasser ein.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0