· 

Wissing möchte Landwirten helfen

Der rheinland-pfälzische Landwirtschaftsminister Volker Wissing unterstützt Bauern beim Umgang mit veränderten Klimabedingungen. Da wegen der Dürre der letzten Jahre das Futter knapp ist, dürfen Landwirte ab sofort ökologische Vorrangflächen ausnahmsweise mähen oder beweiden, um genügend Futter für die Tiere zu erhalten. Auf den sogenannten „ökologischen Vorrangflächen“ müssen Zwischenfrüchte gepflanzt sein. Diese unbürokratische Hilfe gilt noch bis Mitte Januar.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0