· 

Corona-Taskforce tagte im Kreis Mainz-Bingen

In einer ersten Telefonkonferenz hat die Corona-Taskforce für den Kreis Mainz-Bingen über mögliche Einschränkungen beraten. Das Gremium trat zusammen, da die Zahl der Infizierten pro 100.000 Einwohner in den letzten Tagen über der Grenze von 35 Personen lag. Das weitere Vorgehen sei davon abhängig, wie sich die nächsten Tage entwickeln. Die Taskforce besteht aus verschiedenen Vertretern des Kreises, unter anderem der Landrätin Dorothea Schäfer und dem Präsidenten des Landesamtes für Soziales, Jugend und Versorgung Detlef Placzek.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0