· 

Weitere Kontrollen der Corona-Auflagen

Über 500 Verstöße gegen die Corona-Auflagen hat die rheinland-pfälzische Polizei alleine am Samstag Nachmittag und Abend festgestellt. Landesweit hat die Polizei am Wochenende die Einhaltung der Maßnahmen kontrolliert. Dabei wurde in 350 Fällen kein Mund-Nasen-Schutz getragen. In etwa 120 Fällen wurde der Mindestabstand nicht eingehalten und es gab etwa 60 Verstöße beim Betrieb von Gaststätten. Insgesamt wurden 850 Personen kontrolliert. Die überwiegende Mehrheit der Bürger hatte dabei Verständnis für die Kontrollen gezeigt. Rheinland-Pfalz‘ Innenminister Roger Lewentz rief aber die Bevölkerung erneut zur Disziplin auf.