· 

Neuer kommissarischer LSB-Präsident

Ein Ingelheimer steht jetzt an der Spitze des rheinland-pfälzischen Landessportbundes. Wolfgang Bärnwick ist der neue kommissarische Präsident des Landessportbundes Rheinland-Pfalz. Der 72-Jährige tritt damit die Nachfolge von Jochen Borchert an. Der studierte Sportwissenschaftler Bärnwick hat früher an einem Gymnasium unterrichtet. Außerdem betrieb er als selbstständiger Schwimmlehrer eine Schwimmschule. Darüber hinaus gründete er das Ingelheimer Förderzentrum für Jugendfußball und Soziales mit. Neue kommissarische Vizepräsidentin des Landessportbundes ist Miriam Welte. Die gebürtige Kaiserslauterin ist Teamsprint Olympia-Siegerin von 2012 und sechsmalige Weltmeisterin. Außerdem gewann sie viermal die Europameisterschaft und 21mal die deutsche Meisterschaft. Die Polizeioberkommissarin gehört zu den erfolgreichsten rheinland-pfälzischen Sportlerinnen aller Zeiten.