· 

Wie geht es mit der Gastro weiter

Gibt es Hoffnung für die Gastronomie?

Diese Frage hat der Präsident des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes mit Sitz in Bad Kreuznach mit „Ja“ beantwortet.

Wichtig sei es ihm, dass jetzt alle zuhause bleiben. Für ihn ist der Lockdown light eine vierwöchige Fastenzeit. Bis Dezember will er die Lüftungssysteme noch besser ausstatten und Decken besorgen, damit es in der Adventszeit wieder richtig losgehen kann.

Das komplette Interview mit Dehoga-Präsident Gereon Haumann können Sie auf unserer Website in der Mediathek nachhören.