· 

Wunschsterne für den Kreis Birkenfeld

Der Kreis Birkenfeld startet die Wunschstern-Aktion für Menschen in materieller und seelischer Not. Auf jedem Stern sind Weihnachtswünsche von Kindern, Eltern und Senioren geschrieben, die besonders auf Unterstützung angewiesen sind. Vor allem in Zeiten von Corona sind die Spenden ein wichtiges Zeichen der Solidarität für die Gemeinschaft. Die von Caritas, Kitas und Seelsorgern ausgewählten Wünsche hängen ab der ersten Adventswoche in mehreren Kirchen im Kreisgebiet. Bis zum 14. Dezember kann ein Wunsch auf einem ausgewählten Stern erfüllt werden und das Geschenk in der Caritas-Dienstelle oder dem örtlichen Pfarrbüro abgegeben werden.