· 

Nachbarschaftshilfe in Corona-Zeiten

Eine starke Nachbarschaftsgemeinschaft gegen die Einsamkeit in der Corona-Isolation, dass fordert Bad Kreuznachs Obermürgermeisterin Heike Kaster-Meurer. Sie bittet die Bürgerinnen und Bürger auch in den kommenden Wintermonaten einen Beitrag zu leisten und sich gegenseitig in der Nachbarschaft zu unterstützen. Bereits während der ersten Welle im Frühjahr hatten zahlreiche Nachbarschaftsinitiativen in Bad Kreuznach geholfen. Neben den eingeschränkten Besuchszeiten in Pflegeeinrichtungen kommt hinzu, dass vor allem ältere und alleinstehende Menschen oft nicht gut digital vernetzt und weniger mobil sind, was das Gefühl von Einsamkeit zusätzlich verstärkt.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0