· 

Warnung vor Geflügelpest

Das Veterinäramt des Landkreises Mainz-Bingen macht Geflügelhalter auf geltende Schutzmaßnahmen und Regeln zum Thema Geflügelpest aufmerksam.

Das Virus ist laut Friedrich-Loeffler-Institut als Tiersuche für alle Geflügelarten und Vögel hochgradig ansteckend und führt in der Regel bei den Tieren zum Tod.

Zum Schutz der Tiere und der Biosicherheit sollen Geflügelhalter präventive Hygieneregeln wie zum Beispiel Artentrennung einhalten. Anzeichen für eine Erkrankung müssen dem örtlichen Veterinäramt gemeldet werden.

Die Geflügelpest breitet sich bereits seit Anfang November deutschlandweit aus.

Weitere Infos stehen auf der Homepage des Friedrich-Loeffler-Instituts.

 

Bildquelle: NTV

Kommentar schreiben

Kommentare: 0