· 

Brückenhaus wird nicht an Stadt verkauft

Das Brückenhaus mit der Schwedenkugel wird nicht an die Stadt Bad Kreuznach verkauft.

Das teilt die Binger Firma EDM Management Oberbürgermeisterin Heike Kaster-Meurer schriftlich mit.

Für den Eigentümer des Brückenhauses in der Mannheimer Straße 94, Klaus Endemann, kommt ein Verkauf an die Stadt für den symbolischen Wert von einem Euro nicht in Frage. Er hatte bereits Investitionen in Höhe von 290.000 Euro in den Erhalt des Hauses gesteckt. Maximal 40.000 Euro Fördermittel können durch die Städtebauförderung investiert werden. Die Stadtverwaltung wird sich beim Land um erhöhte Zuschüsse bemühen. Die notwendige Investitionssumme für das Haus liegt allerdings bei 900.000 Euro.

 

(c) Foto: Stadtverwaltung Bad Kreuznach 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0