· 

Spende für Sophia-Kallinowsky-Stiftung

Die Bad Kreuznacher gemeinnützige Sophia-Kallinowksy-Stiftung kann sich über eine Spende von 1000 Euro freuen. Die Spende kommt vom Bad Kreuznacher Post-Sportverein. Da in diesem Jahr viele Turniere aufgrund von Corona abgesagt wurden, entschied man sich dafür das jährliche Vereinsbudget einem gemeinnützigen Zweck zu spenden, der sich für krebskranke Kinder einsetzt. Die Idee zur Spende kam von den Kindern des Vereins. Die Sophia-Kallinowksy-Stiftung unterstützt Projekte in der Krebsforschung bei Kindern und anderen Kindererkrankungen. Als zweite gemeinnützige Organisation wurde außerdem der Meppener Von-Hippel-Lindau-Verein mit 1000 Euro unterstützt.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0