· 

Forderung der CDU-Kreisfraktion

Die Verbandsgemeinden und kleinen Ortsgemeinschaften im Landkreis Bad Kreuznach sollen mehr von der Corona-Soforthilfe profitieren. Das hat die CDU-Kreistagsfraktion gefordert.

 

Mit einer Umlagensenkung von 0,25 Prozent könnten die Gemeinden vor allem ehrenamtliche Projekte besser unterstützen. Außerdem sollen Frauenhäuser im Kreis Bad Kreuznach in diesem Jahr mit einer Sonderzuwendung von 10.000 Euro unterstützt werden. Der Kreis bekommt in diesem Jahr eine Hilfen in Höhe von mehr als 18 Millionen Euro.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0