· 

Erste Termine für Coronaschutzimpfungen

28.000 Registrierungen in sechs Stunden – das ist die Bilanz der ersten Terminvergabe für die Coronaschutzimpfungen.

Alle registrierten und impfberechtigten Personen bekommen in den nächsten Tagen einen Aufklärungsbogen zugeschickt, der ausgefüllt zum Impftermin mitgebracht werden muss.

Impfberechtigt sind Menschen über 80, Bewohner von Alten- und Pflegeheimen und Personal mit besonders hohem Ansteckungsrisiko in medizinischen Einrichtungen.

Termine können im Internet unter www.impftermin.rlp.de ausgemacht werden.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0