· 

Falschmeldung der Stadtwerke Idar-Oberstein

Die Idar-Obersteiner Stadtwerke haben falsche Infos rausgeschickt. Das teilt die Stadtverwaltung Idar-Oberstein mit. Den vor kurzem versendeten Wasserrechnungen lag ein Schreiben bei, in dem über die vorschriftsmäßige Erdung der elektrischen Hausinstallation informiert wird. Dort steht fälschlicherweise drin, dass die OIE AG als zuständiger Elektrizitätsversorger eine Kopie des Schreibens bekommt und auch Fragen zu dem Thema beantwortet. Das ist allerdings nicht richtig: Eine Überprüfung und gegebenenfalls Änderung der Elektroinstallation kann nur durch zugelassene Elektroinstallateure erfolgen. Deswegen sollten sich Hausbesitzer mit ihren Fragen auch an die Installateure direkt wenden.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0