Mainz-Bingen

Beratungsprojekt zur Vorbereitung einer MPU ist zu Ende

Beratungsprojekt zur Vorbereitung einer MPU ist zu Ende

Mondisso / Pixabay

Das Informations- und Beratungsprojekt zur Vorbereitung auf eine Untersuchung zur Fahreignung – kurz MPU – des Landkreises Mainz-Bingen ist beendet. Das Projekt hatte im Jahr 2017 begonnen und war auf vier Jahre befristet. Rund 300 Personen haben in diesem Zeitraum die Beratung genutzt. Unter anderem fanden die Gespräche im Jobcenter Ingelheim statt. In Zusammenarbeit mit dem Gesundheitsamt konnten die Betroffenen außerdem an einem Abstinenzkontrollprogramm teilnehmen. Der Landkreis hatte die Aktion freiwillig als Ergänzung zu bereits bestehenden Angeboten ins Leben gerufen. Damit sollte vor allem Menschen geholfen werden, die nicht genug Geld für die sonst teuren Beratungen haben.