Bad Kreuznach

Bürgermeisterwahl: Heinrich soll bleiben

Bürgermeisterwahl: Heinrich soll bleiben

Die Stadt Bad Kreuznach sollte Wolfgang Heinrich als Bürgermeister behalten und auf eine Ausschreibung zur Neuwahl verzichten. Das fordert Herbert Drumm von den Freien Wählern. Laut Drumm hat Bürgermeister Wolfgang Heinrich in seinem Amt und auch als erster Abgeordneter des Finanzressorts gute Arbeit geleistet. Es gäbe keinen Grund, warum er nicht weitermachen sollte.Heinrichs Amtszeit als Bürgermeister endet am 19. November. Letzte Woche hatte er seinen Austritt aus der SPD verkündet. Künftig will er parteilos bleiben.