Bad Kreuznach

Bundeswaldprämie VG Lagenlonsheim-Stromberg

Bundeswaldprämie VG Lagenlonsheim-Stromberg

Uwe_Jelting / Pixabay

Die Wälder der Verbandsgemeinde Langenlonsheim-Stromberg erhalten eine finanzielle Förderung in Höhe von rund 200.000 Euro. Mit dieser Bundeswaldprämie sollen sowohl kommunale als auch private Waldbesitzer unterstützt werden. Es soll ermöglicht werden, dass Wälder nun wieder aufgeforstet werden können. Außerdem wird vorausgesetzt, dass die Zertifizierung mindestens zehn Jahre gehalten wird. Sofern alle Voraussetzungen erfüllt sind, wird für jeden Hektar eine Prämie gezahlt. Im Fall der Verbandsgemeinde Langenlonsheim-Stromberg wurden fast 2.000 Hektar gefördert. Unter der anhaltenden Trockenheit und Schädlingen wie dem Borkenkäfer haben die heimischen Wälder in den vergangenen Jahren zunehmend gelitten.

Anzeige