Mainz-Bingen

65 von 39.000 Corona-Tests positiv

65 von 39.000 Corona-Tests positiv

webandi / Pixabay

Seit März wurden rund 39.000 Corona-Schnelltests in den kommunalen Testzentren des Landkreises Mainz-Bingen durchgeführt. Von diesen durchgeführten Tests waren 65 positiv. Landrätin Dorothea Schäfer verschaffte sich im Corona-Schnelltestzentrum in Dienheim einen Überblick über die Abläufe. Bei ihrem Besuch bedankte sie sich für den Einsatz aller freiwilligen Helfer. Die Verbandsgemeinde Sprendlingen-Gensingen hat mit 138 Ehrenamtlichen die meisten Helfer der kommunalen Testzentren. Gefolgt von Bingen-Büdesheim mit einem Team aus 93 Helfern, die sich aus Mitarbeitern der VG Rhein-Nahe, der Stadtverwaltung Bingen, der Freiwilligen Feuerwehr sowie dem Deutschen Roten Kreuz und den Maltesern zusammensetzen.
Insgesamt sind in den 14 kommunalen Testzentren des Landkreises Mainz-Bingen 580 Freiwillige am Start.

Anzeige