Birkenfeld

Dorf-Büro in Horbruch eröffnet

Dorf-Büro in Horbruch eröffnet

StartupStockPhotos / Pixabay

Mit dem „CoWorking Horbruch“ hat eins von drei neuen Dorf-Büros im Land Rheinland-Pfalz den Betrieb aufgenommen. Das teilt das Innenministerium des Landes mit. Mit der Einrichtung des Dorf-Büros wurde dem ehemaligen Horbrucher Dorfgemeinschaftshaus neues Leben eingehaucht. So sollen Pendlerströme reduziert und den Bürgern ein professionelles Arbeitsumfeld geboten werden. Im „CoWorking“ stehen unter anderem ein Konferenzraum, freies WLAN und Schließfächer zu Verfügung.

Laut Innenstaatssekretärin Nicole Steingaß sei es Ziel der Dorf-Büros die Arbeit zurück ins Dorf zu holen, Leerständen entgegen zu wirken und die Menschen vor Ort zu vernetzen. Zur Nutzung des Horbrucher Dorfbüros müssen Tages- oder Monatstarife gebucht werden. Der Konferenzraum kann stündlich gemietet werden. Weitere Informationen und die Online-Buchung finden Interessierte auf coworking.horbruch.de.