Mainz-Bingen

IKuM stellt YouTube-Kanal zur Verfügung

IKuM stellt YouTube-Kanal zur Verfügung

StockSnap / Pixabay

Die Ingelheimer Kultur und Marketing GmbH, kurz IKuM, unterstützt ab sofort Ingelheimer Vereine und Initiativen im Medienbereich. Auf dem YouTube-Kanal der IKuM sollen daher zukünftig regelmäßig Videos aus den Bereichen Sport, Kultur, Gesellschaft und Einzelhandel erscheinen. Kulturdezernentin Eveline Breyer betont, dass man so dem breiten Angebot Ingelheims eine gemeinsame Plattform gäbe. Außerdem hält sie es für absolut sinnvol die gemeinsamen Interessen so zu bündeln. Auf ikum-ingelheim.de ist der YouTube-Kanal verlinkt. Wer Interesse hat, sein Angebot dort zu präsentieren, kann der IKuM entsprechendes Material zukommen lassen.