Bad Kreuznach

Impfstoffknappheit im Bad Sobernheimer Impfzentrum

Impfstoffknappheit im Bad Sobernheimer Impfzentrum

KitzD66 / Pixabay

Die ersten Wochen im Bad Sobernheimer Impfzentrum sind gut gelaufen, allerdings ist der Impfstoff immer noch knapp. In dieser Woche werden, nur heute, verbliebene Zweitimpfungen mit dem Stoff von Biontech durchgeführt, bevor der normale Betrieb am Freitag wieder anläuft. Gerade ältere Personen, die keinen AstraZeneca-Impfstoff erhalten können, brauchen weiterhin Geduld. Geplant ist, dass Personen über 80 ihre Erstimpfung bis Ende März erhalten sollen. Aus der Prioritätsgruppe 1 haben nahezu alle Personen zwischen 18 und 64 Jahren einen Impftermin beim Land erhalten. Bisher wurden in Bad Sobernheim 3.900 Erstimpfungen und 2.500 Zweitimpfungen durchgeführt.