Mainz-Bingen

Impftermine rechtzeitig absagen

Vaccination Medical Vaccine Inject  - KitzD66 / Pixabay

KitzD66 / Pixabay

Das Impfzentrum des Landkreises Mainz-Bingen in Ingelheim bittet darum, möglicherweise doppelt vergebene Impftermine rechtzeitig abzusagen. Seitdem die Hausärzte in die Impfaktion eingebunden sind, erscheinen deutlich mehr Menschen nicht mehr zu ihrem Impftermin. In der letzten Woche war dies ganze 160 Mal der Fall. Die Vermutung liegt nahe, dass nach der Impfung in den Hausarztpraxen möglicherweise einige der bereits vorher vergebenen Termine im Impfzentrum nicht storniert werden. Ein Termin im Impfzentrum kann nur über die Landeshotline oder das Anmeldeportal www.impftermin.rlp.de abgesagt werden. Eine Stornierung beim Impfzentrum selbst ist nicht möglich.