Mainz-Bingen

Ingelheim prüft Verbesserungsvorschläge aus ADFC-Fahrradklimatest

Bicycle Sports Bike Cycling Biking  - marin_mnm / Pixabay

marin_mnm / Pixabay

Die Stadt Ingelheim prüft die Verbesserungsvorschläge, die beim ADFC-Fahrradklimatest 2020 von Ingelheimer Bürgern geäußert wurden. Der Fahrradbeauftragte der Stadt, Erich Dahlheimer, hat sich die über 100 Anregungen und Kritikpunkte angeschaut und wird über diese mit der Stadtverwaltung beraten. Am häufigsten gewünscht wurden Radwegeverbindungen zwischen Ingelheim und Wackernheim sowie zwischen Uhlerborn und Heidesheim. Außerdem bewerten die Ingelheimer Radfahrer die Wegeführung von Nieder- und Ober-Ingelheim ins Stadtzentrum als nicht zufriedenstellend. Erich Dahlheimer bedankt sich für den Input und betont, dass auf die Stadtverwaltung viel Arbeit zukomme, um das Radfahren in Ingelheim weiter zu verbessern. Ingelheim hatte beim ADFC-Fahrradklimatest 2020 bundesweit Platz neun von 415 Kommunen in seiner Größenordnung belegt.