Bad Kreuznach

Kreuznach pflanzt Baumspende

Kreuznach pflanzt Baumspende

AriaFilm / Pixabay

Die „Omas und Opas for Future Bad Kreuznach“ haben der Stadt einen Baum gespendet. Die Baumspende ist von der Regionalgruppe als Beitrag für den Klimaschutz gedacht. Es handelt sich bei dem Baum um eine sog. „gewöhnliche Traubenkirsche“. Diese Baumsorte stehe besonders für Klimaschutz und Biodiversität. Der Baum ist rund drei Meter hoch und wurde auf die Roseninsel nahe des Ufers gepflanzt. Die Oberbürgermeisterin Dr. Heike Kaster-Meurer bedankte sich bei den „Omas und Opas for Future“ für das Engagement, denn Klimaschutz gehe alle etwas an.

Die Stadtverwaltung teilte in diesem Zusammenhang mit, dass sie sich immer über Baumspenden freut. Wer spenden möchte, kann sich an die Abteilung Tiefbau und Grünflächen wenden.