Bad Kreuznach

LKW-Fahrer müssen stehen bleiben

Polizei - Coernl / Pixabay

Coernl / Pixabay

Die Gau-Bickelheimer Autobahnpolizei hat mehrere betrunkene LKW-Fahrer aus dem Verkehr gezogen. Die Beamten haben gestern Abend – nach Ende des Wochenend-Fahrverbots für Laster – insgesamt 85 Fahrer kontrolliert. In 12 Fällen waren die festgestellten Alkoholwerte so hoch, dass sie nicht weiterfahren durften. Der höchste festgestellte Wert lag bei ca. 1,6 Promille.