Mainz-Bingen

Mann liefert sich Verfolgungsjagd mit neun Polizeiwagen

Polizei - Coernl / Pixabay

Coernl / Pixabay

Ein 52-jähriger Bad Kreuznacher hat sich mit der Binger Polizei eine Verfolgungsjagd geliefert. Nachdem die Beamten am frühen Donnerstagmorgen in der Stromberger Straße das Anhaltesignal ans chalteten, beschleunigte der Mann, um sich einer Kontrolle zu entziehen. Mit teilweise 150 km/h in geschlossener Ortschaft versuchte der Flüchtende insgesamt neun Einsatzwagen zu entkommen. Nachdem sich die Verfolgungsjagd auf die A63 Richtung Alzey verlagerte, konnte der Mann aus Bad Kreuznach auf der Landstraße bei Biebelnheim wegen eines Motorschadens am Fluchtauto gestellt werden. Ein Drogentest lieferte ein positives Ergebnis. Es wurden mehrere Verfahren gegen den Mann eingeleitet.