Bad Kreuznach

Neubau der Hermannsbrücke

Neubau der Hermannsbrücke

An der Bad Kreuznacher Hermannsbrücke sind heute die Neubauarbeiten für die neue Brücke gestartet. Die alte Brücke wird zunächst abgerissen. Ab April wird dann Schritt für Schritt die neue Stahlfachwerkbrücke aufgebaut. Von den rund 454.000 Gesamtkosten werden 286.000 Euro vom Land gefördert. Die Hermannsbrücke ist eine der meistfrequentierten Brücken für den Radverkehr in Bad Kreuznach. Die Prüfung der städtischen Brücken zwischen 2017 und 2019 belegte den ungenügenden Bauwerkszustand.