Anzeige

Neues Trendgetränk aus den USA erobert deutschen Markt – HARD SELTZER

Neues Trendgetränk aus den USA erobert deutschen Markt – HARD SELTZER

Der HARD SELTZER Hype aus den USA schwappt nach Deutschland.
Doch was ist eigentlich Hard Seltzer?

Spritziges Wasser – 5% Alkohol mit natürlichen Aromen.
Mit nicht mal 99 Kilokalorien pro Dose ist es eines der kalorienärmsten alkoholischen Getränke und lässt sich fast ohne schlechtes Gewissen genießen.

Das deutsche Unternehmen TCB Beverages hat dieses Produkt auf den deutschen Markt gebracht.
Unter dem Namen “SHARKWATER” startet es mit 4 verschiedenen Geschmacksrichtungen. Hibiskus-Rose, Limette, Gurke und Hanf.
“SHARKWATER” ist vegan, glutenfrei, ohne Zucker und Zuckerersatzstoffe, und mit nur 99 kcal pro Dose die kalorienärmste Variante Alkohol zu trinken.

Per Definition ist Hard Seltzer (manchmal auch Spiked Seltzer oder Hard Sparkling Water) ein klares, sprudeliges und in der Regel farbloses, alkoholisches Getränk.
Es besteht zu mehr als 95% aus kohlensäurehaltigem Wasser, dazu aus natürlichen Aromen und vier bis sechs Prozent Alkohol.
Damit ist Hard Seltzer eine in Deutschland neue und eigenständige Getränkekategorie.
Es ist kein Alkopop, kein Spirituosenmixgetränk, denn es werden keine Spirituosen gemixt.

Zusätzlich werden 2cent pro verkaufter Dose in das Ocean Wildlife Project zum Schutz der Haie gespendet. Das Ocean Wildlife Project e.V. fördert als gemeinnütziger Verein gezielte Forschungs- und Naturschutzprojekte. Dabei handelt es sich um lokale und fokussierte Projekte, die die Einrichtung und Ausweitung von Meeresschutzgebieten vorantreiben.
Mehr Informationen zum Ocean Wildlife Project gibt es hier: https://www.oceanwildlifeproject.org

Und mehr zum Hard Selzer “SHARKWATER” gibt es hier:
https://shark-water.com/shop/