AKTUELLE THEMEN

Dorferneuerung

Vier Ortsgemeinden aus der Nahe-Region wurden als Schwerpunktgemeinden der Dorferneuerung anerkannt. Ab sofort profitieren, zusammen mit den bereits anerkannten Gemeinden der Vorjahre, insgesamt 144 Dörfer von einer Schwerpunktanerkennung. Rund 22 Millionen Euro würden den Dörfern damit in diesem Jahr zur Verfügung stehen, so Nicole Steingaß bei der Übergabe der Anerkennungsschreiben. Neu anerkannt wurden unter anderem die Ortsgemeinden Berschweiler und Beuren der Verbandsgemeinde Herrstein. Brücken der Verbandsgemeinde Birkenfeld, so wie Mandel der Verbandsgemeinde Rüdesheim. Die Anerkennung als Schwerpunktgemeinde erfolgt nun für die Dauer von acht Jahren.

Quelle:

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

(zu bearbeiten...)

Im Kreis Alzey-Worms hat es am Wochenende gleich mehrere Stichwahlen gegeben. Ganz knapp war das Ergebnis für...

[mehr]

(zu bearbeiten...)

Die Stadtwerke Bad Kreuznach haben neue Parkplätze für Dauerparker in der Altstadt zu vermieten. Sie befinden...

[mehr]

(zu bearbeiten...)

Die Binger Stadtverwaltung hat die Stelle des Oberbürgermeisters neu ausgeschrieben. Am 10. November wird der...

[mehr]

Neuer Name für Parking-App

Die in Bad Kreuznach genutzte Parking-App Travipay bekommt einen neuen Namen. Ab dem nächsten Update heißt sie...

[mehr]

WIR SUCHEN EINEN KAUFMÄNNISCHEN MITARBEITER (M/W/D)

[mehr]

Firmenlauf

Der Sieger des 10. Bad Kreuznacher Firmenlaufs ist das MB Reiseteam aus Bad Kreuznach. Mit seinem selbst...

[mehr]