AKTUELLE THEMEN

Trainieren für den Ernstfall

Die Feuerwehren aus Bad Kreuznach und Rüdesheim haben zusammen für den Ernstfall trainiert. Geübt wurde die technische Hilfeleistung nach Verkehrsunfällen. Insgesamt gab es vier verschiedene Übungsstationen. Aus den Einheiten der Feuerwehren wurden mehrere gemischte Teams zusammengestellt. So sollte die Zusammenarbeit gefördert werden. Für die Übung ist extra ein ausgedienter Gelenkbus mit 18 Meter Länge bereitgestellt worden. Laut Brandmeister Alexander Roßkopf eine sehr seltene Gelegenheit für alle Übungsteilnehmer. Die konnten so die Eigenschaften ihrer Rettungs- und Hebegeräte bei voller Belastung testen.

Quelle:

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Der Oster-Hitmarathon 2019

Lassen Sie sich Ihre Ostern versüßen. Wir spielen... keine Wiederholungen zu Ostern Das ist ... Am...

[mehr]

Der Oster-Hitmarathon 2019

Lassen Sie sich Ihre Ostern versüßen. Wir spielen... keine Wiederholungen zu Ostern Das ist ... Am...

[mehr]

"Wir für Gesundheit"

Die Diakonie in Bad Kreuznach und Kirn sowie die Hunsrück Klinik in Simmern sind neue Partner des Netzwerks „Wir...

[mehr]