AKTUELLE THEMEN

Trainieren für den Ernstfall

Die Feuerwehren aus Bad Kreuznach und Rüdesheim haben zusammen für den Ernstfall trainiert. Geübt wurde die technische Hilfeleistung nach Verkehrsunfällen. Insgesamt gab es vier verschiedene Übungsstationen. Aus den Einheiten der Feuerwehren wurden mehrere gemischte Teams zusammengestellt. So sollte die Zusammenarbeit gefördert werden. Für die Übung ist extra ein ausgedienter Gelenkbus mit 18 Meter Länge bereitgestellt worden. Laut Brandmeister Alexander Roßkopf eine sehr seltene Gelegenheit für alle Übungsteilnehmer. Die konnten so die Eigenschaften ihrer Rettungs- und Hebegeräte bei voller Belastung testen.

Quelle:

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

(zu bearbeiten...)

Im Kreis Alzey-Worms hat es am Wochenende gleich mehrere Stichwahlen gegeben. Ganz knapp war das Ergebnis für...

[mehr]

(zu bearbeiten...)

Die Stadtwerke Bad Kreuznach haben neue Parkplätze für Dauerparker in der Altstadt zu vermieten. Sie befinden...

[mehr]

(zu bearbeiten...)

Die Binger Stadtverwaltung hat die Stelle des Oberbürgermeisters neu ausgeschrieben. Am 10. November wird der...

[mehr]

Neuer Name für Parking-App

Die in Bad Kreuznach genutzte Parking-App Travipay bekommt einen neuen Namen. Ab dem nächsten Update heißt sie...

[mehr]

WIR SUCHEN EINEN KAUFMÄNNISCHEN MITARBEITER (M/W/D)

[mehr]

Firmenlauf

Der Sieger des 10. Bad Kreuznacher Firmenlaufs ist das MB Reiseteam aus Bad Kreuznach. Mit seinem selbst...

[mehr]