AKTUELLE THEMEN

Frau in Fäkalien stecken geblieben

Die Freiwillige Feuerwehr Bad Kreuznach wurde am Freitag (16.08.19) zu einem außergewöhnlichen Einsatz gerufen. In der Carmerstraße war eine Frau in ihrem Garten in einen Fäkalienschacht gekracht. Sie war durch die Betonabdeckung der Sickergrube gebrochen und etwa 3 Meter in die Tiefe gefallen. Dabei erlitt sie eine Kopfplatzwunde und Rückenverletzungen. Die Rettung war schwierig, so Alexander Jodeleit, Pressesprecher der Freiwilligen Feuerwehr Bad Kreuznach. Insgesamt waren 12 Rettungskräfte mit 5 Einsatzwagen rund eine Stunde im Einsatz.

Quelle:

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Parking Day

Auf dem Bourger Platz in Bad Kreuznach können morgen keine Autos parken. Grund dafür ist der sogenannte...

[mehr]

Neue Pfleger am Marienwörth

Elf Gesundheits- und Krankenpfleger haben ihr Examen am Krankenhaus St. Marienwörth bestanden. Das hat das Bad...

[mehr]

Benefizkonzert St. Marienwörth

Das Krankenhaus Sankt Marienwörth in Bad Kreuznach darf sich über eine Spende von mehreren Tausend Euro freuen....

[mehr]

Kooperation Mediathek Ingelheim

Die Mediathek in Ingelheim arbeitet künftig enger mit der Pestalozzischule zusammen. Wie die Stadtverwaltung...

[mehr]

Gremium für mehr Sicherheit

In Bad Kreuznach soll es bald ein neues Gremium für mehr Sicherheit geben. Um das Sicherheitsgefühl der Menschen...

[mehr]

Busfahrer-Streik

In Bad Kreuznach fallen heute (18.09.19) etliche Busse aus. Grund dafür ist ein Warnstreik der Stadtbus Bad...

[mehr]