AKTUELLE THEMEN

Überstunden

Rund 2,3 Millionen Arbeitsstunden haben die Beschäftigten im Landkreis Bad Kreuznach im vergangenen Jahr zusätzlich geleistet. Das geht aus dem „Überstunden-Monitor“ hervor, den das Pestel-Institut im Auftrag der Gewerkschaft NGG erstellt hat. Demnach haben die Beschäftigen den Unternehmen im Landkreis Bad Kreuznach 31 Millionen Euro sozusagen geschenkt. Die Gewerkschaft warnt: Mehr arbeiten zu müssen, bedeute auch immer ein höheres Gesundheitsrisiko. Deshalb fordere man jetzt Unternehmen dazu auf, sich an Tarifverträge zu halten.

Quelle:

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Spendenausschüttung

Zu ihrem zehnjährigen Jubiläum schüttet die „Stiftergemeinschaft der Sparkasse Rhein-Nahe“ 10.000 Euro an...

[mehr]

Binger OB Wahl

Bei der Binger Oberbürgermeisterwahl gehen Feser und Hüttner jetzt in die Stichwahl. In der ersten Runde am...

[mehr]

Einsatz für Demokratie

Die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer hat im Rahmen der Feierlichkeiten des Demokratiezentrums...

[mehr]

Jahresabschluss Freilichtmuseum

Das Freilichtmuseum in Bad Sobernheim hat gestern seinen historischen Jahresabschluss gefeiert. Um die Saison...

[mehr]

Auszeichnung Ferienfreizeiten

Nächste Woche Samstag zeichnet die LSB-Sportjugend in Bad Kreuznach herausragende Vereinsfreizeiten aus. Unter dem...

[mehr]

Tag der offenen Tür Diakonie

Die Werkstatt der Bad Kreuznacher Diakonie lädt zum Tag der offenen Tür ein. Interessierte werden sich dort unter...

[mehr]