AKTUELLE THEMEN

"Best practice"

Durch „Best practice“ wollen Betriebs- und Personalräte in Bad Kreuznach voneinander lernen. Oberbürgermeisterin Dr. Heike Kaster-Meurer hat die Räte von Kreuznacher Unternehmen, Einrichtungen und Behörden zum Gespräch eingeladen, um gegenseitig von Ideen und Projekten zu profitieren. Die Themen auf der Agenda des mehrstündigen Gesprächskreises waren vielfältig. Vorgestellt und diskutiert wurde etwa eine mögliche schulübergreifende Praktikumsbörse oder die Talentschmiede des Kommunalen Studieninstituts Bad Kreuznach. Knapp 20 Betriebe waren der Einladung gefolgt sich auszutauschen und vielleicht auch zukünftige Kooperationen zu entwickeln.

Quelle:

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Erasmus und Ready for Europe

Im Rahmen des mehrsprachigen Projekts „Erasmus and Ready for Europe“ hat Bad Kreuznachs Oberbürgermeisterin Dr....

[mehr]

Engere Kooperation mit China

Kreuznachs Oberbürgermeisterin Dr. Heike Kaster-Meurer und Bürgermeister Wolfgang Heinrich haben sich mit...

[mehr]

Deutsche Weinkönigin

Mit dem Amt als Deutsche Weinkönigin hat Angelina Vogt gerade allerhand zu tun. Knapp 2 Wochen ist es her, dass...

[mehr]

Goldene Ehrenmedaille

Bingens Oberbürgermeister Thomas Feser hat die Goldene Ehrenmedaille des Landkreises Bingen bekommen....

[mehr]

2. Showtanzcontest

Die Showtanzgruppe „Unexpected“ aus Raumbach hat den zweiten Showtanzcontest von „MeineStadtBadKreuznach“...

[mehr]

Betrunkene Seniorin

Die Polizei hat in Bad Kreuznach einer stark betrunkene Seniorin den Führerschein abgenommen. Wie die Beamten...

[mehr]