AKTUELLE THEMEN

"Best practice"

Durch „Best practice“ wollen Betriebs- und Personalräte in Bad Kreuznach voneinander lernen. Oberbürgermeisterin Dr. Heike Kaster-Meurer hat die Räte von Kreuznacher Unternehmen, Einrichtungen und Behörden zum Gespräch eingeladen, um gegenseitig von Ideen und Projekten zu profitieren. Die Themen auf der Agenda des mehrstündigen Gesprächskreises waren vielfältig. Vorgestellt und diskutiert wurde etwa eine mögliche schulübergreifende Praktikumsbörse oder die Talentschmiede des Kommunalen Studieninstituts Bad Kreuznach. Knapp 20 Betriebe waren der Einladung gefolgt sich auszutauschen und vielleicht auch zukünftige Kooperationen zu entwickeln.

Quelle:

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Parking Day

Auf dem Bourger Platz in Bad Kreuznach können morgen keine Autos parken. Grund dafür ist der sogenannte...

[mehr]

Neue Pfleger am Marienwörth

Elf Gesundheits- und Krankenpfleger haben ihr Examen am Krankenhaus St. Marienwörth bestanden. Das hat das Bad...

[mehr]

Benefizkonzert St. Marienwörth

Das Krankenhaus Sankt Marienwörth in Bad Kreuznach darf sich über eine Spende von mehreren Tausend Euro freuen....

[mehr]

Kooperation Mediathek Ingelheim

Die Mediathek in Ingelheim arbeitet künftig enger mit der Pestalozzischule zusammen. Wie die Stadtverwaltung...

[mehr]

Gremium für mehr Sicherheit

In Bad Kreuznach soll es bald ein neues Gremium für mehr Sicherheit geben. Um das Sicherheitsgefühl der Menschen...

[mehr]

Busfahrer-Streik

In Bad Kreuznach fallen heute (18.09.19) etliche Busse aus. Grund dafür ist ein Warnstreik der Stadtbus Bad...

[mehr]